Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Angebot

DOK-Film +

Führungen am Hallwilersee

 

Kontakt
Thrill of Speed auf dem Hallwilersee
Heinz Bertschi (D, E)
Tel. +41 (0) 79 376 88 50

E-Mail schreiben

 

DOK-Film
Der DOK-Film ist in drei Versionen verfügbar:
80 Min. für öffentliche Veranstaltungen
50 Min. für Firmen, Schulen, Senioren, etc.
20 Min. für Events, GV, Vereine, etc.
Angebote

 

Führungen am Hallwilersee
zu Fuss und zu Schiff / per Schiff
Angebote

 

Schaulustige 1938

Schlagzeilen 1938

Lenzburger Zeitung
«Diese Fahrten würde für die gesamte Talschaft eine Sensation sein und bestimmt für das Gastwirtschaftsgewerbe einen Auftrieb bedeuten.»

Wynentaler Blatt
«Der Hallwilersee tritt somit von heute auf morgen unter die Aufmerksamkeit der internationalen Sportwelt. Wo wäre für die liebliche Landschaft eine bessere Reklame zu finden? Man war einsichtig und bewilligte Campbell die Durchführung seines Vorhabens, das ja nur zum Vorteil der Fremdenindustrie sein kann.»

Seetal anno dazumal

Hallwilersee anno dazumalHallwilersee anno dazumal

1938

Sir Malcolm Campbells Weltrekord

vor Tausenden von Schaulustigen

Kalenderblätter

Schweiz / Suisse / Svizzera
1938 – vor 80 Jahren
In der Schweiz waren 1938 rund 75‘000 Autos eingelöst.
Sir Malcolm war Repräsentant von unzähligen Automarken wie:
Rolls-Royce, Bentley, Aston Martin, Jaguar, Mercedes, Ford, MG, VAUXHALL und andern mehr.
Die Schweiz besuchte er mit einem Rolls-Royce und einem Bentley.
Heute sind in der Schweiz rund 4‘500‘000 Autos eingelöst.

SPORT NEWS
Reichsautobahn Frankfurt-Darmstadt
28. Januar 1938 – vor 80 Jahren
Rudolf Caracciola erreicht mit dem Mercedes-Benz W125 «Rekordwagen» eine Höchstgeschwindigkeit von 432.7 km/h.
Der Weltrekord auf einer öffentlichen Strasse wurde bis heute nie mehr erreicht.
Malcolm Campbell und der Deutsche Rudolf Caracciola waren Teamkollegen beim Rennstall Mercedes.
Webseite: www.rudolfcaracciola.org

 

Thrill of Speed auf dem Hallwilersee
DOK-Film - PlakatThrill of Speed auf dem Hallwilersee DOK-Film - Plakat

 

Flyer & Plakat
Sie haben das Plakat & den Flyer noch nicht erhalten?
Gerne stellen wir Ihnen diese zu.

Der DOK-Film ist in drei Versionen verfügbar:
80 Min. für öffentliche Veranstaltungen
50 Min. für Firmen, Schulen, Senioren, etc.
20 Min. für Events, GV, Vereine, etc.

Kontakt
Thrill of Speed auf dem Hallwilersee
Heinz Bertschi (D, E)
Tel. +41 (0) 79 376 88 50

E-Mail schreiben 

 

Hiermit möchte ich allen danken, die ermöglicht haben, dieses Ereignis Revue passieren zu lassen.

 

Öffentliche Führungen am Hallwilersee

jeden ersten Sonntag von April bis Oktober

Auf den Spuren „Sir Malcolm Campbell’s Weltrekord auf dem Hallwilersee“.

Sonntag, 1. April / 6. Mai / 3. Juni / 1. Juli / 5. August / 2. September / 7. Oktober 2018

Sonntag, 7. April / 5. Mai / 2. Juni / 7. Juli / 4. August / 1. September / 6. Oktober 2019

Zeit:                                       13.00 - 15.30 Uhr
Treffpunkt:                             Seengen, Schloss Hallwyl vor dem Eingang
Kosten:                                  CHF 15.00 / Person (Kinder unter 16 Jahren in Begleitung gratis)
                                              exklusiv Billet Rundfahrt Hallwilersee

DOK-Film-Trailer

Renngeschichte am Rennplatz erleben 

Seerose Resort & Spa, Meisterschwaden / Schweiz

Seerose Resort & Spa, MeisterschwadenSeerose Resort & Spa, MeisterschwadenDie Region rund um das heutige Resort stand damals im Zentrum des Geschehens.
Eine Kommissionssitzung fand hier statt und ein Zeitnehmer logierte in der Seerose. Hier wissen wir punktgenau wo die Zeitmessstation stand. Auch befand sich in dieser Gegend die Zuschauerzone.
Am 17. September 1938 filmte ein Kommissionsmitglied die Rekordfahrt aus dem Strandbad Seerose.

Webseite: www.seerose.ch

Apéro - Essen - DOK-Film - Führung - Schifffahrt

weitere unter Angebote

Quotes from Malcolm Campbell

Quotes from Malcolm CampbellQuotes from Malcolm Campbell

BLUEBIRD K3 1937 / 1938

Lago Maggiore - SchweizLago Maggiore - SchweizSir Malcolm Campbell lässt das Rennboot BLUEBIRD K3 bei der Firma Saunders Roe, Isle of Wight, England bauen. Am 21. Juni 1937 präsentiert der Schotte seine BLUEBIRD der Öffentlichkeit in Loch Lomond, Schottland. Nach drei Wochen Regen und Wind bricht er die Versuche ab.
Mitte August trifft der Tross im mediterranen Locarno, in der neutralen Schweiz ...

weiter unter Sir Malcolm Campbell

 

Thrill of Speed auf dem Hallwilersee

Hallwilersee - SchweizHallwilersee - SchweizÜber 250 Institutionen und Firmen aus der Region und der gesamten Schweiz waren an diesem Weltereignis am 17. September 1938 direkt oder indirekt beteiligt.
 
«und schliesslich dauerte die ganze Herrlichkeit nur etwa 10 Minuten.
Dann kehrte man beruhigt heim mit der Erkenntnis, dass es am Hallwilersee nicht nur recht schön ist, sondern dass er sich auch gut für Weltrekorde eignet.»

Vacheron Constantin, Genève / Suisse
Der Genfer Albert Schmidt, Präsident der Fédération Suisse Motonautique und Nummer 2 der Welt für Zeitmessung war Campbells Manager und sein persönlicher Zeitnehmer für seine Weltrekordversuche, 1937 Loch Lomond und Lago Maggiore, 1938 Lac Léman, und Hallwilersee. Er verwendete die neusten Messinstrumente von Vacheron & Constantin Genf, welche die Zeit auf elektro-magnetischer Basis erfassten und auch ausdruckten.
Webseite: www.vacheron-constantin.com

Aargauische Gebäudeversicherung, Aarau / Schweiz
Der Verkehrsverein See – und Oberwynenthal schloss bei der AGV in Aarau, über die National (heute: helvetia) die Versicherung gegen Feuer- und Explosionsschäden für den Hangar ab, in dem Sir Malcolm Campbells Rennboot BLUEBIRD K3 am Hallwilersee eingestellt war.
Webseite: www.agv-ag.ch

Webseite: www.helvetia.com

Ziegelei Hochdorf / Schweiz
Bei der Ziegelei Hochdorf holte man einen Rollwagen, worauf später das Rekordboot BLUEBIRD K3 in den Hallwilersee gleiten konnte.
Webseite: www.ziegelei-hochdorf.ch

Mammut Sport Group AG, Seon / Schweiz
Von der Seilereiwarenfabrik Lenzburg (heute Mammut Sport Group AG) kamen Seile, womit man die Zuschauerzonen am Hallwilersee abgrenzte. In den Sektoren: Seengen, Birrwil, Beinwil am See und Meisterschwanden.
Webseite: www.mammut.ch

 weitere unter DOK-Film

Hosted by WEBLAND.CH